Anreise

Mit dem Auto

Von Salzburg-Linz: Autobahn A1 bis Melk (Ausfahrt Wachau-Donaubrücke), dann die Donau flußabwärts entlang: nur noch 30km (Bundestrasse B3) bis Dürnstein.
Von Wien-Nord: A22 bis Tulln, dann die Schnellstrasse (S5) bis Krems und anschließend nur noch 7km (Bundesstrasse B3) bis Dürnstein.
Von Wien West: Autobahn A1 bis St. Pölten Ost, Schnellstrasse S33 bis Krems und noch die restlichen schönsten 7km auf der B3 nach Dürnstein.
Die Parkplätze rund um Dürnstein sind größtenteils gebührenpflichtig. Falls Sie in Dürnstein oder Loiben nächtigen, bekommen Sie von Ihrem Unterkunftgeber einen kostenlosen Parkschein für die Dauer Ihres Aufenthalts.
Nähere Informationen zum Parken finden Sie hier.

 

 

Mit dem Bus

Egal ob Sie aus Richtung Krems (Linie WL1) oder aus Richtung Melk (Linie WL1) anreisen, oder ob Sie innerhalb der Region einen Ausflug machen wollen, hier finden Sie den aktuellen Busfahrplan durch die Wachau:

Fahrplanwechsel 2015/16
Durch die Vollinbetriebnahme des neuen Hauptbahnhofes in Wien und die Forcierung eines Integralen Taktfahrplanes durch die ÖBB fand am 13. Dezember 2015 der umfangreichste Fahrplanwechsel der letzten Jahre im Verkehrsverbund Ost-Region (VOR) statt. VOR nimmt den Fahrplanwechsel zum Anlass, um für die Fahrgäste Optimierungen auf Bus und Bahn gemeinsam mit über 40 Verkehrsunternehmen in der Ostregion umzusetzen.
Im Fokus liegen Angebotsverbesserungen insbesondere auf der Franz-Josefs-Bahn, Kamptalbahn, Mattersburger Bahn, Traisentalbahn und Erlauftalbahn. Ein Riesenvorteil des neuen Fahrplans liegt für die Fahrgäste im einheitlichen Taktmuster von Bus und Bahn in der Ostregion. Neben leichter zu merkenden Fahrzeiten werden auch die Buslinien sowohl untereinander als auch mit dem Bahnangebot in der Region noch besser verknüpft.
Die Neuordnung des Regionalverkehrs in den Regionen Krems - Hollabrunn, Nordburgenland und dem Römerland Carnuntum gehört zu den größten Verbesserungen. Aufgrund der Neuvergabe der Busdienstleistungen durch VOR kommen schrittweise moderne, weiße Regionalbusse in einheitlichem Design des Verkehrsverbundes Ost-Region im Linienverkehr zum Einsatz.
Alle neuen Fahrpläne können online im VOR-Routenplaner auf www.vor.at und der kostenlosen AnachB | VOR App abgefragt werden. Auskünfte zu den neuen Fahrplänen erhalten Fahrgäste telefonisch bei der VOR-ServiceHotline unter 0810 22 23 24 oder persönlich im VOR-ServiceCenter in der BahnhofCity Wien West.

Neuer Busfahrplan (gültig ab 13.12.2015)