Mobilitätsbefragung 2018: Land NÖ ruft zur Teilnahme auf!

11. September 2018

Alle 5 Jahre führt das Land NÖ eine landesweite Befragung durch, um Anliegen, Bedürfnisse und Wünsche in Fragen der Mobilität zu erheben. "Uns geht es darum, dass die Niederösterreicherinnen und Niederösterreicher die besten Möglichkeiten vorfinden, um möglichst sicher, schnell und umweltschonend von A nach B kommen zu können", erklärt Mobilitätslandesrat Ludwig Schleritzko die Hintergründe dieser Befragung. Für eben diese Planungen braucht es entsprechende Grundlagen. " Aus diesem Grund möchte ich darum bitten, die Chance zu nutzen und an der Befragung teilzunehmen", so der Landesrat.

Um ein möglichst umfassenden Bild zu erhalten, werden Fragebögen nach dem Zufallsprinzip an insgesamt 33.000 Haushalte im ganzen Land übermittelt. Dem Land NÖ ist bewusst, dass sich die Bedürfnisse der Bevölkerung deutlich voneinander unterscheiden. In Ballungszentren gibt es andere Ansprüche als etwa in Tälern des Alpenvorlandes. Deshalb is es wichtig, dass sich alle Auserwählten an der Befragung beteiligen. Zusätzlich gibt es für alle, die nicht postalisch angeschrieben wurden, die Möglichkeit die Fragebögen auch online auszufüllen. Nutzen Sie die Chance die Verkehrsplanung in Ihrem Heimatland weiter zu verbessern und nehmen Sie unter  www.noe.gv.at/mobilitaet  an der Befragung teil! Dort finden sich auch weitere Informationen zum gesamten Projekt.

Nähere Informationen finden Sie auch hier: