Sehnsucht Wachau

31. März 2020

Das Wachautagebuch - eine Initiative des Tourismusvereins Dürnstein-Loiben und der Stadtgemeinde Dürnstein

Liebe Freunde unserer Wachau,

dieses einzigartige märchenhafte Donautal zwischen Melk und Krems möchte in dieser Zeit der sehr eingeschränkten Mobilität gerne mit Ihnen kommunizieren. Die ersten warmen Tage in der Wachau, die Marillenblüte und der Weinfrühling bringen uns normalerweise eine Vielzahl an Gästen, heuer ist alles anders. Wo üblicherweise hektisches Schaffen in den Betrieben herrscht um unsere Gäste zufrieden zu stellen, hat Besinnlichkeit und Beschaulichkeit Einkehr gefunden. Wir möchten die Gelegenheit nutzen und Ihnen einen Einblick in das tägliche Leben der Wachauer geben.

Die Wachau ist voll an Sehenswürdigkeiten wie zum Beispiel Stift Melk und die Altstadt von Dürnstein. Der fließende Donaustrom und die Steinterrassen prägen die einzigartige Landschaft. Die derzeitige Marillenblüte ist der Beginn eines ganzen Reigen an terminlichen Höhepunkten im Kalenderjahr und die vielen gastronomischen Treffpunkte warten auf die Zeit die kommen wird, wo sie wieder die Gaumen der Gäste verwöhnen dürfen.

Es liegt an uns Menschen die Wachau, das Welterbe, errichtet durch der Menschen Hand in vielen wirtschaftlichen und bauhistorischen Epochen, zu erhalten und zu pflegen. Sehr viele von uns arbeiten mit dem notwendigen Respekt für die natürlichen Gegebenheiten und die Tradition, zeigen Fingerspitzengefühl wenn es darum geht, diesen Platz der Erholung und Entspannung zu bewahren.

Wir wollen Ihnen mit unserem neuartigen Wachautagebuch (WTB) einen Einblick in den Wachauer Alltag, die Tätigkeiten aber auch die Schönheiten in unseren Wein- und Obstgärten geben. Einblicke in unser Leben, unser Brauchtum gewähren und Ihnen die Schönheit unseres Donautals ins Hause bringen.

Wir wünschen Ihnen Gesundheit und viel Spaß beim Studieren unserer Beiträge, welche mit Anfang April 2020 starten.

Johann Riesenhuber, Bürgermeister
Karoline Pfeffel, Obfrau Tourismusverein
J. Christian Thiery, StR für Tourismus