Dürnstein INFO

Dürnstein INFO 24.10.2019

Kundmachung über die Gemeinderatssitzung am 24.10., 19 Uhr

Tagesordnung Öffentlicher Teil

  1. TOP 1: Abstimmung über das Protokoll der Sitzung vom 18.09.2019 und Genehmigung – Abänderung – Nichtgenehmigung desselben.
  2. TOP 2: Bericht von Frau DI Scherz zur Grundstücksfindung für die Bäckerei Schmidl und im Anschluss daran Grundsatzbeschluss über den Verbleib der Bäckerei in der Stadtgemeinde Dürnstein.
  3. TOP 3: Beratung über vorliegendes 1.Nachtragbudget für das Haushaltsjahr 2019.
  4. TOP 4: Bericht über durchgeführte Gebarungsprüfung der Schubertiade 2019 durch den Prüfungsausschuss.
  5. TOP 5:Beratung über die vorliegende Freilassungsverordnung der Aufschließungszone BW-A8 im Bereich des ehemaligen Dinstlgutes.
  6. TOP 6: Bericht über Verkehrsverhandlung vom 2.10.2019                  
  7. TOP 7: Bericht der Gemeinderatsausschüsse


Friedhöfe Loiben und Dürnstein für Allerheiligen/Allerseelen vorbereitet

Nach einer Besichtigung der beiden Friedhöfe durch die Mitglieder des Friedhofsausschusses im Spätsommer wurde eine Liste der notwendigen Verschönerungs- und Gestaltungsmaßnahmen erstellt. Mittlerweile sind alle Arbeiten sorgfältig erledigt worden, wofür wir den Mitarbeitern unseres Bauhofes herzlich danken!

Besonders hervorheben möchten wir die Sanierung der Friedhofskapelle in Unterloiben, die dank umfangreicher Putz- und Malerarbeiten nun wieder in neuem Glanz erstrahlt!
Foto

Verbindung der Wasserleitungen Ober- und Unterloiben

Wie nicht zu übersehen ist, sind derzeit intensive Arbeiten entlang der B3 im Gange, mit denen die Wasserleitungen von Ober- und Unterloiben verbunden werden. Die sogenannte Ringschlussleitung schließt nicht nur Oberloiben endgültig an das öffentliche Wassernetz an, sondern sichert auch die Wasserversorgung von Unterloiben im Falle eines Rohrbruches der Hauptleitung an der Landesstraße.

Somit sind auch unsere beiden Ortsteile wieder ein Stück weiter zusammengewachsen!

Alle Arbeiten werden übrigens ausschließlich von unseren qualifizierten Bauhofmitarbeitern durchgeführt, die lediglich einen Baggerfahrer der Firma Schmoll zur Unterstützung benötigen. Somit kann diese notwenige Maßnahme für die Gemeinde sehr kostengünstig durchgeführt werden. Nochmals Danke an den Bauhof!

Großartige Leistungen beim Konzert „Blasmusik bis Pop“

Foto Blasmusik bis Pop (Foto: Maria Rupf)

Als Vorbereitung für die Teilnahme beim Österreichischen Jugendblasorchester-Wettbewerb in Grafenegg musizierte das Symphonische Jugendblasorchester der Musikschulen Wachau und Jauerling am 19. Oktober in der Volksschule Bergern. Das Konzert stand unter dem Motto „Blasmusik bis Pop“ und bot somit auch der Musikschulband „The Smombies“ eine Gelegenheit, ihr Können einem interessierten Publikum vorzutragen. Eröffnen durften das Konzert die Nachwuchsblechbläser im easybrassensemble. Die jungen Herren erhielten dabei von einigen älteren Kollegen Unterstützung und zeigten ebenfalls schon beachtliches Können. Das Klarinettenquintett, das im kommenden Jahr bei Prima la musica teilnehmen wird, gestaltete die Überleitung zum Jugendblasorchester. Somit erlebte das begeisterte Publikum einen abwechslungsreichen Konzertabend, der die vielfältigen Talente der musikbegeisterten Jugend präsentierte.

Nächste Termine in der Gemeinde:

Dienstag, 5.11.2019, 19 Uhr / Multisaal
Vortrag Mag. Elisabeth Zotlöterer (Akadem. Bodyvital- und Wirbelsäulentrainerin)

 "Emotionen in Balance mit ätherischen Ölen"


Jauerling Saison 2019/20

"Du wedelst jetzt günstiger"
Der JAUerling Saisonskipass - jetzt für Gemeindebürger noch günstiger!

Die Skiarena JAUerling informiert:

Ab kommender Wintersaison werden Saisonskipässe für Bewohner der Gesellschaftergemeinden besonders günstig angeboten und zusätzlich 10% reduziert.

Die neuen Tarife finden Sie hier!

Saisonstart am JAUerling ist Freitag 6. Dezember 18 Uhr!

Dank der Unterstützung der Gesellschaftergemeinden konnte der Wintersportangebot am JAUerling kontinuierlich ausgebaut und modernisiert werden. Diesen Sommer waren wir am Berg besonders aktiv. Modernisierung des Pumpenhauses und Vollautomatisierung der Beschneiungsanlage wurden realisiert. 
Besonderes Augenmerk wurde auf Energieeffizienz gelegt. Mit Stolz können wir vermelden:  

Der JAUerling verfügt nun über eine der besten und intelligentesten Beschneiungsanlagen Österreichs

Ab kommender Wintersaison bietet der JAUerling maximale Schneesicherheit.
Wir freuen uns auf die neue Skisaison und den Besuch Ihrer Gemeindebürger!

 

 

Liebe Gemeindebürgerinnnen und -bürger!

Die Stadtgemeinde Dürnstein geht einen nächsten Schritt in Richtung Bürgernähe und zeitgemäße Kommunikation und richtet den Newsletter „Dürnstein INFO“ ein, der Sie alle 1-2 Wochen bzw. in aktuellen Fällen auch kurzfristig über Ereignisse, Termine etc., die alle oder viele Gemeindebürger betreffen, informiert.

Zum Beispiel: Informationen aus der Gemeindeverwaltung wie Straßen- und Parkplatzsperren, Mitteilungen aus den Gemeinderatsausschüssen, Aufrufe zur Beteiligung, Veranstaltungshinweise…

Dürnstein INFO ist über zwei Informationskanäle zu beziehen: E-Mail und in Zukunft auch am Handy (Wir arbeiten noch daran)

 

Anmeldung zu Dürnstein INFO

* Pflichtfeld erforderlich

Sie erhalten anschließend eine Nachricht an die angegebene Adresse bzw. Telefonnummer, die Sie bitte bestätigen. Erst dann sind Sie in unserem Verteiler aufgenommen!


Selbstverständlich ist eine Abmeldung jederzeit wieder möglich und es werden die Datenschutzbedingungen eingehalten! (Näheres dazu im Rahmen des Anmeldevorganges)

Abschließend möchten wir betonen, dass dieser Infodienst
- nicht die Amtliche Mitteilung an jeden Haushalt ersetzt und
- nicht als Diskussionsforum geführt werden kann.

Wir laden Sie also ein, sich zahlreich für Dürnstein INFO anzumelden und freuen uns, Sie in Zukunft rasch und unkompliziert über News aus der Gemeinde informieren zu können!

Der Bürgermeister

Johann Riesenhuber eh.